Foto: Bühne Vorhang
Foto: Mathias Berg Foto: Julia Crüsemann Foto: Frank Kampmann Foto: Rainer Schmidt
25 Jahre
CVJM Essen Sozialwerk
Veranstaltungswoche vom 16. - 20. September 2024
Anmeldungen ab jetzt möglich!
Nur noch 32 Tage!

Vorwort

Foto: Dirk Mesenbrock

von Dirk Mesenbrock, Geschäftsführung CVJM Essen Sozialwerk

Liebe Freunde und Unterstützer,

„Raum geben-Hoffnung finden“ - so lautet seit mehreren Jahren der „Claim“ der CVJM Essen Sozialwerk gGmbH in Essen – ganz bewusst gewählt und aktueller denn je. Der gesamtgesellschaftliche Druck nimmt gefühlt zu – besonders betroffen davon, wie so häufig, belastete und/oder mehrfach benachteiligte Menschen. Personen, denen das CVJM Essen Sozialwerk seit nun 25 Jahren beratend, unterstützend und begleitend zur Seite steht. Und während ich diese einleitende Worte schreibe spüre ich Gefühle wie Stolz, Achtung und Respekt für all die Protagonisten, die an dieser großartigen Geschichte mitgeschrieben – sie mitgestaltet und mitverantwortet haben. Ein herzliches DANKE dafür!

Die Herausforderungen in der Sozialen Arbeit sind in einer sich immer schneller verändernden und globaleren Welt enorm gewachsen. Die Begleitung und Betreuung verunsicherter hilfsbedürftiger Personen in einer zunehmend unvorhersehbaren sicherheitspolitischen Lage verlangt den Fachkräften alles ab. Denn: Soziale Arbeit ist immer auch Emotionsarbeit. Und zwar bei „allen“ Beteiligten. Daher ist es wichtig, den eigenen „Ressourcenkoffer“ gut bestückt zu haben.

In unserem Jubiläumsjahr wollen wir eine emotionale Ressource besonders betrachten: HUMOR! Humor kann Situationen auflockern, Konflikte entschärfen und neue Sichtweisen erschließen. Aber Hand aufs Herz: Hat Humor im professionellen Kontext tatsächlich seine Berechtigung? Ist auf der Arbeit nicht „Schluss mit Lustig?“ Nun, Humor erhält die Gesundheit. Das ist empirisch gut untersucht. Der Vorgang des Lachens, der ein körperlicher ist, der uns die Chance bietet, nach einer herausfordernden Situation zurück ins innere Gleichgewicht zu finden.

Mit den Worten von Charles Dickens möchte ich unser Programm vom 16. bis 20. September empfehlen: Gibt es eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?

Speaker

Foto: Prof. Dr. Mathias Berg
Prof. Dr. Mathias Berg

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Aachen

Foto: Julia Crüsemann
Julia Crüsemann

Moderatorin und Stadtreporterin für Radio Essen.

Foto: Pfarrer Rainer Schmidt
Rainer Schmidt

Pfarrer und theologischer Vorstand der Diakonie Michaelshofen.

Foto: Frank Kampmann
Frank Kampmann

Kabarettist, auch bekannt aus dem Fernsehen als Friedhelm Meisenkaiser.

Programm

Foto: Mathias Berg
17. September 2024 / 10:00 - 12:30 Uhr

Fachvortrag: Humor in der Sozialen Arbeit - oder: Warum Unsinn durchaus Sinn macht.

Der Vortrag soll in die unterschiedlichen Facetten des Humors einführen und aufzeigen, welche davon in der Sozialen Arbeit mit Klientinnen und Klienten nutzbar und nützlich erscheinen. Dabei soll es nicht darum gehen, besonderes Talent für Komik oder ähnliches zu beweisen, sondern den jeweils eigenen Humor als warmherzige, ressourcenorientierte Haltung mit in das professionelle Geschehen zu integrieren.

Am Beispiel einiger ausgewählter Ergebnisse der HU.PSY-Studie (HUmor und PSYchische Gesundheit in der Familie), soll zudem ein Blick auf Humor als eine Lebenshaltung bei Eltern geworfen werden.

Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Julia Crüsemann von radio essen.

Im Anschluss sind alle Gäste zu einem „Leichten“ Zusammensein bei Ruhrpott-Carpaccio eingeladen.

Vielleicht haben Sie Anekdoten aus Ihrem beruflichen Alltag oder Witze zum Berufsstand, die Sie mitteilen möchten? (Dann teilen Sie uns das bitte in der Anmeldung mit)

Zur besseren Planung benötigen wir Ihre Anmeldung unter jubilaeum@cvjmessen-sozialwerk.de.

Herzliche Einladung an die Leitungsverantwortlichen der öffentlichen und freien Träger der Wohnungslosenhilfe, Sucht- und Gefährdetenhilfe, Eingliederungshilfe und Jugendhilfe sowie Vertreterinnen und Vertreter der Sozialpolitik auf Landes- und kommunaler Ebene.

Foto: Rainer Schmidt
18. September 2024 / 16:00 - 19:00 Uhr

Festgottesdienst: Gesehen, gehalten, gesegnet - an jedem Tag, der war und kommt!

Der CVJM Essen e.V., die „Mutter“ des CVJM Essen Sozialwerks sagt: „Gott sei Dank“ und freut sich auf gute Begegnungen und gute Worte von Pfarrer Rainer Schmidt.

Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von der Gruppe „Dreimalig“.

Im Anschluss sind alle Gäste zum Grillen eingeladen. Zur besseren Planung bitten wir Sie um eine Anmeldung unter jubilaeum@cvjmessen-sozialwerk.de. Herzliche Einladung an alle Interessierten.

19. September 2024 / 12:00 - 14:00 Uhr

Mahlzeit: Grillfest

Bei Livemusik gibt es ein Grillen im Innenhof des CVJM Essen Sozialwerks

Die musikalische Begleitung übernehmen Studentinnen und Studenten der Folkwang Musikschule.

Herzliche Einladung an alle Klientinnen und Klienten der ambulante Hilfen, der JuBe, von Raum 58, der Projekte, Maßnahmeteilnehmende in der Joborientierung des CVJM Essen Sozialwerks und Bewohner des Gustav-Heinemann-Hauses.

Foto: Frank Kampmann
20. September 2024 / 19:00 - 22:00 Uhr

Danke-Abend: Männer sind anders – Frauen auch

Musikalische Vielfalt. Bemerkenswerte Bühnenpräsenz und mitreißendes Entertainment. Bekannt aus Fernsehauftritten im WDR, SWR, ARD u.a. Frank Kampmann alias Friedhelm Meisenkeiser gehört seit 1991 zu den TOP-ACTS der Musik-, Kirchenkabarett- und Comedyszene.

Mehr Infos: www.Meisenkaiser.de

Der Abend wird begleitet durch ein gemeinsames Abendessen. Herzliche Einladung an alle ehemaligen und derzeitigen Mitarbeitenden und Ihre Partnerinnen und Partner des CVJM Essen Sozialwerks.

Anmeldung

Zur besseren Planbarkeit möchten wir Sie bitten, sich vorab zu den Veranstaltungen anzumelden.

Schreiben Sie hierzu einfach an jubilaeum@cvjmessen-sozialwerk.de oder nutzen sie das Formular.

Der Anmeldeschluss ist der 16. August 2024.

An welchen Veranstaltungen möchten Sie teilnehmen?
Bitte teilen Sie uns mit, mit wie vielen Teilnehmenden Sie kommen möchten.

Kontakt & Location

Adresse

Alle Veranstaltungen finden im Großen Saal des CVJM Essen e.V. statt.

Hindenburgstraße 59
45127 Essen

Anmeldung erbeten

Bitte melden Sie sich bis zum 16. August unter Angabe der gewünschten Veranstaltung und der Personenzahl an. Per Mail: jubilaeum@cvjmessen-sozialwerk.de